FANDOM


Gobb war ein großer, brauner Goblin, der in Liannon sein Unwesen trieb. Es ist nicht auszuschließen, dass er zur schwarzen Faust gehörte und dem Goblin Snarf direkt unterstand. Gobb lungerte mit seiner Bande direkt vor dem Tor zum Portal nach Eloni herum, was ein Durchkommen unmöglich machte, da Snarf zur gleichen Zeit den Westen unsicher machte. Der Goblin gehörte zu den wenigen seiner Art, die Magie beherrschten. In seinem Fall war es die Elementar-Magie Erde und sein Steinschlag-Zauber konnte verheerenden Schaden anrichten.

Im Jahre acht nach der Konvokation wurde Snarf jedoch von Rohens Runenkrieger geschlagen und der Weg war frei für diesen und fünf Leonidar-Wächter. Der Trupp machte mit Gobb trotz dessen gefährlichen Steinschlag-Fähigkeiten kurzen Prozess und räumte den Weg nach Eloni wieder frei.