FANDOM


Gultark ist ein Charakter aus dem Addon Breath of Winter von Spellforce - Order of Dawn.


Erscheinung, Fähigkeiten und Charakter Bearbeiten

Gultark ist ein kräftiger Orkschamane, der sein Gesicht teilweise mit gelber Farbe bemalt hat. Er trägt eine Lederweste und einen Lendenschurz und ist mit zwei Grobiani bewaffnet. Er kann gut mit großen Schlagwaffen umgehen und seine Todesmagie ist gefürchtet. Er beherrscht den Schmerz, die Auslöschung und den Todesschlag. Gultark ist ein sehr weiser Ork, der durch sein spirituelles Dasein eine besondere Beziehung zu den Sumpfgeistern bekommen hat. Sein Stamm bedeutete ihm sehr viel und er zerbrach am Verlust desselben.


Leben Bearbeiten

Gultark war der Anführer der Gultark-Orks, die in den Blutsümpfen lebten. Doch da er stets auf der Suche nach Wissen und seltenen Gegenständen war, wanderte er lange durch die Lande oder fuhr zur See. Während einer dieser Reisen kamen die Eiselfen der Winterwacht vom Frostfall hinab und überfielen und entvölkerten das Dorf. Die wenigen überlebenden Orks flohen in versprengten Grüppchen tief in die Blutsümpfe. Als Gultark Tage später zurückkehrte und das Dorf zerstört und seine Brüder tot vorfand, zog er sich wütend auf sich selbst in die Schluchten des Frostfalls zurück und wartete auf den Tod. Hoch oben über den Blutsümpfen wurde er dann erlöst. Ein freier Runenkrieger fand den einsamen Ork bei einer Höhle auf den Hängen des Frostfalls, wo es zum Kampf kam und der Runenkrieger den Orkweisen töten konnte.

Leben als Runendiener Bearbeiten

Doch Gultarks Seele war stark genug für ein ewiges, an die Rune gebundenes Leben. Seine Essenz ging in einen rohen Runenstein ein, den sein Bezwinger bei sich trug. Der Maskierte erweckte Gultarks schlafende Rune zum Leben und seither kämpft der mächtige Ork treu an der Seite des Runenkriegers.